Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung

Teilprojektleiter Inbetriebnahme - Ingenieur Fördermaschinen (m/w/d)

Home |

weltweit, Homeoffice, Bayern

Arbeitsort

weltweit, Homeoffice, Bayern

Beginn

ab sofort

Veröffentlichungs­datum

06.06.2024

Vertragsart

Jobs

Teilprojektleiter Inbetriebnahme - Ingenieur Fördermaschinen (m/w/d)

Als Teilprojektleiter Inbetriebnahme - Ingenieur Fördermaschinen (m/w/d) werden Sie Teil des Teams unseres Kundenunternehmens im schönen Bayern. Ihre Aufgabe wird es sein, weltweit die Fördermaschinen für die Schiffsbe- und –entladung in Betrieb zu nehmen und auch die Verantwortung als Teilprojektleiter zu übernehmen. Wenn Sie nicht auf Inbetriebnahme sind, können Sie hauptsächlich im Homeoffice arbeiten.

Ein Tag in Ihrem Job:

  • Sie übernehmen die Verantwortung für die automatisierungsseitige Inbetriebnahme als Teilprojektleiter
  • Es werden Steuerungen für die Be- und Entladung von Schiffen von Ihnen mit Simatic S7 programmiert
  • Die Erstellung der Systemspezifikation und Projektdokumentation sowie die Prüfung von Schaltplänen gehört zu Ihren Aufgaben
  • Während der Inbetriebnahme führen Sie auch Kundenschulungen durch
  • Außerdem stehen Sie für Serviceeinsätze vor Ort oder über Fernwartung dem Kunden als Ansprechpartner zur Verfügung
  • Darüber hinaus arbeiten Sie bereichsübergreifend mit internen Kollegen und liefern als Spezialist für die Automatisierung wertvollen Input

Was wir suchen:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Fachgebiet Elektrotechnik mit den Schwerpunkten Automatisierungstechnik, Steuerungstechnik etc. oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit Weiterbildung z. B. als Staatl. gepr. Techniker oder im Fachgebiet Automatisierung/Inbetriebnahme
  • Wichtig ist die mehrjährige Berufserfahrung in der SPS-Programmierung und Inbetriebnahme sowie in der Erstellung von Visualisierungen
  • Sehr guter Umgang mit Simatic S7, TIA-Portal und WinCC (Rockwell wünschenswert)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, Sprachen: Deutsch und Englisch (fließend)
  • Weltweite Reisebereitschaft (ca. 40%) und Höhentauglichkeit vorausgesetzt

Benefits:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag direkt bei unserem Kundenunternehmen
  • Spannendes Umfeld und verantwortungsvolle Aufgaben bei einem Jahresgehalt zwischen 60.000 und 70.000 EUR je nach Profil und zusätzlich entsprechende Auslandszulagen und Spesen
  • Flexible Arbeitszeiten, weltweite Reisetätigkeit (40%) sowie mobiles Arbeiten (40%)
  • Mitarbeiterevents und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsförderung: z. B. Job-Rad oder Zuschuss für bundesweites Fitnessangebot Hansefit

So können wir uns kennenlernen:

  • Unterlagen (CV, Zeugnisse) auf www.behrco.de/stellenangebote/24068 hochladen
  • Alternativ per Email an bewerbung@behrco.de senden und dabei den Job-Titel angeben
  • Bei Fragen gern vorher anrufen: Frau Marion Becker - Telefon 089 99820885 8

Übersicht

Bezeichnung : Teilprojektleiter Inbetriebnahme - Ingenieur Fördermaschinen (m/w/d)
Arbeitsort : weltweit, Homeoffice, Bayern
Beginn : ab sofort
Job-Nr. : 24068
Teilprojektleiter Inbetriebnahme - Ingenieur Fördermaschinen (m/w/d)

Keine Lust
zu lesen?

089 998208850

089 998208850