Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung

Datenschutz auf einen Blick

Datenschutzerklärung & Hinweise

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz und besonders der Schutz Ihrer Daten ist für uns sehr wichtig. 

Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Falls Sie jedoch mit Ihrer freien Einwilligung besondere Dienste unseres Unternehmens über unsere Webseite nutzen möchten (Kontaktformular, Bewerbung oder den Interessiert-mich-Button unserer Stellenanzeigen), könnte im Einzelfall eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten  wie z.B. Ihres Namens, Ihrer Emailadresse und Ihrer Telefonnummer erfolgt immer gemäß der geltenden gesetzlichen Regelungen wie z.B. der DSGVO, des BDSG oder weiterer spezifischer Datenschutzbestimmungen. Sie können Ihre erteilte(n) Einwilligung(en) auch jederzeit durch formlose Mitteilung an mail@behrco.de widerrufen.

 

1. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir setzen bei der Verarbeitung und dem Schutz Ihrer Daten umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen um. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei der Datenübertragung über das Internet und via Email stets Sicherheitslücken vorhanden sein oder noch entstehen können. Ein lückenloser Schutz kann daher nicht garantiert werden. Es steht Ihnen daher jederzeit frei, uns jegliche Daten auch z.B. telefonisch, postalisch oder auf anderem Wege zu übermitteln.

 

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist verantwortlich die Behrco GmbH, Am Söldnermoos 17, 85399 Hallbergmoos, Telefon +49 (0)89 99820885 0, Emailadresse mail@behrco.de, Webseite www.behrco.de

 

3. Datenschutz bei Bewerbungen und Bewerbungsverfahren

Sofern Sie uns per Email z.B. an bewerbung@behrco.de eine Bewerbung übermitteln, gelten besondere Bedingungen, die Sie in diesem Formular finden. Hier finden Sie außerdem die Möglichkeit, die Art wie wir Ihre Daten im Laufe eines Bewerbungs- oder Anstellungsverhältnisses bzw. danach verarbeiten bzw. speichern, nach Ihren Wünschen anzupassen. Dieses Formular können Sie gern Ihrer Bewerbung bereits bei Übermittlung Ihrer Unterlagen beifügen. Ansonsten erhalten Sie es üblicherweise zusammen mit der Eingangsbestätigung von uns zugesendet.

 

4. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verzichten grundsätzlich auf jede Art der automatisierten Entscheidungsfindung oder des automatisierten Profilings.

 

5. Kontaktformular und Interessiert-mich-button der Stellenanzeigen

Falls Sie das Kontaktformular oder den Interessiert-mich-Button unserer Stellenanzeigen nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten, werden die dort an uns übermittelten Daten einschließlich ggf. Ihrer Emailadresse, Telefonnummer und Ihres Namens bei uns verarbeitet und gespeichert, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Sie verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung widerrufen oder keine Notwendigkeit zur Speicherung mehr besteht bzw. keine gesetzlichen Regelungen uns zur weiteren Aufbewahrung verpflichten. Eine Weitergabe Ihrer Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

 

6. Server-Log-Dateien

Wir bzw. der Provider unserer Webseite erheben und speichern automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch bei der Nutzung unserer Seite an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für Behrco GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

 

7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Ggf. werden einzelne Teile dieser Webseite zum Schutz vertraulicher Inhalte, die Sie an uns übermitteln, mittels SSL- oder TLS-Verschlüsselung geschützt. Sofern dies geschieht, erkennen Sie eine solche Verschlüsselung an der https:// - Adresszeile in Ihrem Browserfenster.

 

8. Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

 

9. Cookie Tools & Plugins


9a. Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

9b. YouTube

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her. Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

10. Ihre Rechte

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung oder ggf. Vervollständigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Daten nicht mehr benötigt werden, die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt, die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder sonst ein Löschungsgrund im Sinne von Art. 17 DSGVO vorliegt und der Verantwortliche nicht berechtigt ist, der Löschung zu widersprechen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben ist, etwa die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt. 

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO): Soweit die Datenverarbeitung sich auf ein berechtigtes Interesse unsererseits stützt oder es sich um Direktwerbung handelt, hat die betroffene Person das Recht, aus den in Art. 21 DSGVO genannten Gründen, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Die betroffene Person hat im Rahmen von Art. 20 DSGVO das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

 

Keine Lust
zu lesen?

089 998208850

089 998208850

Bewerten Sie uns bei Google