Bewerten Sie uns bei Google

Stellenausschreibung zum

Entwicklungsingenieur für autonomes Fahren - Schwerpunkt Sensordatenfusion (m/w/d)

Ingolstadt

Arbeitsort

Ingolstadt

Beginn

ab sofort

Job-Nummer

0123-2019-02

Vertragsart

PDF-Download

Herunterladen

Veröffentlichungsdatum

12.08.2019

Automotive

Entwicklungsingenieur für autonomes Fahren - Schwerpunkt Sensordatenfusion (m/w/d)

Unsere Kundenunternehmen sind u.a. tätig in der Automobilbranche und entwickeln innovative Systeme und Funktionen, speziell für die Fahrwerkstechnologie aktueller und kommender Automobile. Zur Unterstützung des Teams beim Kunden vor Ort suchen wir Sie als Entwicklungsingenieur für autonomes Fahren - Schwerpunkt Sensordatenfusion (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Konzepten und Modulen zur Sensor- und Datenfusion im Fahrzeug
  • Entwicklung von Algorithmen auf Basis einer multisensoriellen Objekterkennung/-verfolgung
  • Integration der Software in die Gesamtarchitektur und Durchführung der Simulation in der Testumgebung
  • Kalibrierung und Inbetriebnahme neuer Sensorik im Fahrzeug
  • Teilnahme an Erprobungsfahrten zur Überprüfung der neuen Funktionen im Fahrzeug

Ihr Profil:

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit
  • Erforderlich sind fundierte Kenntnisse in der Sensordatenverarbeitung/-fusion
  • Erfahrung in der Embedded Entwicklung mit C/C++ bringen Sie mit
  • Wünschenswert ist eine ca. zweijährige Berufserfahrung, die Sie ggf. im Rahmen von Praktika und während Ihrer Abschlussarbeit/en gesammelt haben
  • Sie haben Spaß, eigene Funktionen zu entwickeln und diese ganzheitlich zu testen

Wir bieten:

  • Unbefristeter Arbeitsplatz mit verlässlichen tariflichen Rahmenbedingungen und flexibler Arbeitszeit
  • Ein Team, das Sie nicht nur fordert, sondern jederzeit auch unterstützt
  • Flache Hierarchien verbunden mit offener und persönlicher Unternehmenskultur


Wir freuen uns auf Sie. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail an bewerbung@behrco.de unter Nennung der Job-Nummer 0123-2019-02. Für Fragen vorab zu der Position steht Ihnen Frau Becker jederzeit telefonisch unter 089 / 99820885 - 8 zur Verfügung.

Übersicht

Bezeichnung : Entwicklungsingenieur für autonomes Fahren - Schwerpunkt Sensordatenfusion (m/w/d)
Arbeitsort : Ingolstadt
Beginn : ab sofort
Job-Nr. : 0123-2019-02